Legal Notice

Data privacy policy

We collect, use and store your personal data exclusively in the context of European and national data protection law. In the following, we will inform you about the nature, scope and purpose of the data collection and use in the context of our online offering.

Responsible party

Please refer to our legal notice in the top right-hand corner of this page.

Data protection officer

The contact details for our data protection officer can also be found in the legal notice in the top right-hand corner of this page.

Types of processed data

In order to conveniently make our online offering available to you, our customers, interested parties, suppliers, visitors and users, we process personal data. This includes, for example: Names, addresses, contact details (e-mail, phone numbers); entries made by you (texts, photographs, videos); the logging of websites visited; interests in content; access times; and device information, IP addresses, etc.

 

No special categories of data are processed as defined by Art. 9 (1) of the GDPR.

Legal basis

In accordance with Art. 13 of the GDPR, we explain the legal basis of our data processing here. Firstly, our online offering is based on contractual or pre-contractual measures as well as the answering of inquiries. In this case, the legal basis of Art. 6 (1) (b) of the GDPR is to be set aside. Insofar as we are forced to process data in the context of legal obligations, this is based on Art. 6 (1) (c) of the GDPR. With regard to the protection of our legitimate interests, data processing is based on Art. 6 (1) (f) of the GDPR. If none of the above-mentioned legal bases are relevant, we will carry out the processing if there is consent (Art. 6 [1] [a] and Art. 7 of the GDPR).

Changes and updates to the privacy policy

If we introduce new offerings, products or services, adapt online procedures or further develop the Internet and IT security technology, we will update this "Privacy Policy". We reserve the right to adjust this policy as necessary. The adjustments will be announced here. We therefore recommend that you regularly keep yourself informed about the current status of the privacy policy.

Data security

In the networked world of today, unauthorized access to personal information is a reality that individuals and businesses face every day. Without question, this is a major challenge.

 

Since data privacy is a top priority for us, we invest in the security of our systems and constantly monitor them. Because when you use our online offering on nolco.com, you are trusting us with your personal information. The security of this information is important to us.

 

Therefore – taking into account the state of the art; the implementation costs and the nature, scope, circumstances and purposes of the processing, as well as the varying likelihood and severity of the risk to the rights and freedoms of individuals – we have enacted technical and organizational measures that provide protection against attacks, the misuse, loss and incorrect changes of personal data, as well as exclude access by unauthorized third parties (Art. 32 of the GDPR). Among other things, these measures should be aimed at preserving the confidentiality, integrity and availability of data by controlling physical access and digital access, input, disclosure, securing of availability and data separation. In addition, our company has procedures in place to regulate data subject rights, deletion of data and reaction to the threats to data, etc. Ultimately, we will (as per Art. 25 of the GDPR) strive for the protection of personal data as early as during the development and/or acquisition phase of new hardware and software as well as during the introduction of new procedures, according to the principles of data protection by design of technology (Privacy by Design) and by privacy-friendly default settings (Privacy by Default).

 

These security measures include, for example, the encrypted transmission of data between your browser and our server. When you place an order, for example, your personal data will be transmitted to us. In order to prevent this data from falling into the wrong hands, we encrypt it with SSL. This is a proven and secure data transfer method on the Internet. Based on our legitimate interest (Art. 6 [1] [f] of the GDPR), we use server log files to analyze and correct disruptions to the availability of our online shop. We also exclusively guarantee access to sensitive data to authorized persons for the above purposes.

Cooperation with contract processors and third parties

If we make use of other persons and companies (contract processors or third parties) during the processing of the data, there is also one of the above-mentioned legal bases for this procedure. The processing of data with these cooperative partners is based on what is known as an “order processing contract”; see Art. 28 of the GDPR.

Data transmission to “third” countries

If data is processed in a “third” country (i.e. outside the European Union [EU] or the European Economic Area [EEA]), this will only be done if it can be justified by one of the above-mentioned legal bases. The data is processed only within the framework of the provisions of Art. 44 et seq. of the GDPR. This means that processing will only be carried out on the basis of specific guarantees, such as an officially recognized level of EU-compliant data protection (e.g. through the "Privacy Shield” for the USA) or compliance with officially recognized special contractual obligations (what are known as "standard contractual clauses”).

Purpose of processing, collecting, processing and using data

Our intention is to make this online offering, content and features accessible to you. In addition, we would like to provide contractual and pre-contractual services as well as offer various services and maintain our contact with our business partners and prospects.

 

We answer your contact requests via our online offering and process our communications with you.

 

Last but not least, there is also data processing for marketing purposes, advertising and market research and as a security measure to protect our website. For internal statistical or system-related purposes, therefore, every instance of access to our website as well as every retrieval of a file made available on this website is logged (in what are known as “server log files”).

 

This record will include the name of the retrieved file, the date and time of the retrieval, the amount of data transferred, the successful retrieval message, web browser type/version, user's operating system, referrer URL (previously visited page) and requesting domain, and the IP addresses of the requesting computer. Any further personal data will only be recorded if you voluntarily provide us with information on our website, for example when contacting us via our contact form or by e-mail, during registration, when concluding a contract, when making a request or when using the settings of your browser. The data will be used for any future warranty rights, for our services, for ensuring proper bookkeeping and for administrative purposes and for our own marketing purposes. For reasons of precaution, it will also be stored – for example – for the investigation of abuse or fraud for a maximum of seven days and then deleted. Further storage of the data for use as evidence remains unaffected.

Contractual service provision

Your data (e.g. names and addresses as well as contact data, but also contract data such as services used, names of contact persons, payment information) are processed to fulfill our contractual obligations and services in accordance with Art. (6) (1) (b) of the GDPR. The entries marked as obligatory in online forms are required for the conclusion of the contract.

 

You can also create a user account that can help track your orders. For the registration, you will be asked to enter the required information. The user accounts are not public. Indexing by search engines is not possible. Should you decide to terminate your user account, the data will be deleted with regard to the user account, subject to the retention requirements of Art. 6 (1) (c) of the GDPR for commercial or tax reasons. A backup of the data upon termination is at your discretion and will not be carried out by us. After termination, we are entitled and obliged to irrevocably delete all your data stored during the contract period.

 

When you register, repeatedly log in to, and use our online services, the IP address and time of each user's action is stored on the basis of our legitimate interests and for protection against misuse and other unauthorized use. This data will not be disclosed to third parties. However, a transfer will be made to prosecute our claims in the event of damage or in the case of a legal obligation in accordance with Art. 6 (1) (c) of the GDPR.

 

We use data about the visited websites of our online offering, interest in our products and entries in the contact form or user profile for advertising purposes within the framework of your user profile, for example to show you product information based on previously used services. After expiry of the statutory warranty and corresponding duties, the data will be deleted in compliance with the legally prescribed retention periods.

Use of personal data for our newsletter

If you have registered to receive our newsletter, we use the data provided during your registration – such as first name, last name and e-mail address – only for the purpose of sending the newsletter. To register for the newsletter, we use what is known as a “double opt-in process”. After registering to receive the newsletter, we will send you a confirmation e-mail asking you to confirm you wish to regularly receive the newsletter by clicking on a link in the e-mail. Only then will you receive the newsletter.

 

You have the option to unsubscribe from the newsletter at any time by clicking on a link contained in the respective newsletter, or by stating this by e-mail, fax or letter. You will incur no further costs for this, except for the regular fees for the transmission costs according to the basic rates.

 

The personal data stored in connection with the sending of our newsletter will be deleted after unsubscribing from the newsletter.

Contact

When you contact us via contact form or e-mail, your concerns will be processed on the basis of Art. 6 (1) (b) of the GDPR. We reserve the right to store your data in our Customer Relationship Management System ("CRM System") or a similar system.

 

If the requests have been processed and no further storage is required, they will be deleted. We check whether this is necessary every two years. For customers with customer accounts, we can also permanently save the data upon request. In the case of legal archiving obligations, the data is deleted after the legally prescribed retention periods.

Use of cookies

Cookies are used on our website. Cookies typically contain information about the website that the web browser is visiting while browsing. If the user retrieves our website via the corresponding server, the browser of the user of our website sends back the previously received cookie. This allows the server to evaluate the information received and facilitate navigation on a website or control advertising.

 

Cookies can only contain information that has been sent to your computer by us. Personal data cannot be processed in this way. If you allow the use of cookies on our sites, we have no access to your personal information. However, we can use the cookies to recognize your computer when we visit our site again.

 

You can exclude the use of cookies by changing the Internet browser settings on your computer accordingly, i.e. in the program with which you open or display Internet pages (such as Microsoft Edge, Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome or Safari). In this case, certain features may be unavailable on our pages or may not be displayed correctly.

 

Cookies are also used to manage your shopping cart during the order or display your settings (method of payment and delivery, place of delivery). This makes it possible for us to tailor our website to the needs of our customers. It is possible that our cooperation advertising partners also store their third-party cookies on your computer. This happens, for example, in connection with advertising measures on third-party websites (“retargeting” or with the use of “social plugins”).

 

None of the cookies used contain personal data. It is not possible to associate the cookies with you as a natural person. Only the computer used can be recognized. And this is only possible until the cookies are deleted or delete themselves due to their programming.

Integration of services and third-party content

Within the context of this online presence, third-party content – such as videos from YouTube, maps from Google Maps, RSS feeds or graphics from other websites (“third parties”) – may be included. The prerequisite here is always that the providers of this content are aware of the IP address of the user, since without this IP address, they cannot display their content on your browser. We endeavor to use only content whose third party uses the IP address only to deliver the content. However, we have no influence on the third-party providers recording your IP address, for example for statistical purposes.

Google Analytics

We use Google Analytics on our websites. This is a service of Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA ("Google"). We decided to use this service due to our legitimate interest in the analysis, improvement and economic operation of our Internet presence, based on Art. 6 (1) (f) of the GDPR.

 

Google Analytics uses cookies which usually help transmit information about your use of the web pages to a Google server in the USA, where it is stored.

 

However, in the case of the activation of IP anonymization on our websites, your IP address will be truncated beforehand by Google within the member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area.

 

The full IP address may occasionally be transferred to a Google server in the United States and truncated there. Google uses this information on our behalf to evaluate your usage on our site, to report on activity on our website, and to provide other services related to website activity and Internet usage to the website operator. The IP address provided by Google Analytics as part of Google Analytics will not be merged with other Google information.

 

Again, you can prevent the storage of cookies by changing the appropriate settings of your browser software. In that case, however, you may not be able to fully use all features of our websites. With the installation of a browser plug-in that you can download at this link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en), you have the option of preventing the data created by the cookie related to your use of the website (including your IP address) from being processed by Google.

Credit check and scoring

If we deliver in advance of payment, e.g. in the case of a purchase on account, in order to safeguard our legitimate interests (Art. 6 [1] [f] of the GDPR), we obtain (if necessary) a credit assessment based on mathematical and statistical procedures at Creditreform Göttingen Bruns KG, Willi-Eichler-Str. 11, 37079 Göttingen. For this purpose, we transfer the personal data required for a credit check to Creditreform Göttingen Bruns KG and use the information received on the statistical probability of a default to make a balanced decision on the establishment, implementation or termination of the contractual relationship. The credit information can contain probability values (score values), which are calculated on the basis of scientifically recognized mathematical and statistical methods and whose calculation includes, among other things, address data. Your legitimate concerns will be considered in accordance with the statutory provisions.

Links to other websites

From time to time, we link to the websites of third parties. Even with a conscientious selection of the Internet sites to which we link, we cannot guarantee nor assume liability for the accuracy or completeness of the content and the data security of third-party websites. This Privacy Policy is also not valid for linked websites of third parties.

Data subject rights

As a data subject, you are entitled to the right to information. Thereafter, you can request a confirmation as to whether and which data about you are processed by us (Art. 15 of the GDPR).

 

According to Art. 16 of the GDPR, you may request the completion of the data concerning you or the correction of any incorrect data concerning you.

 

You can demand the immediate deletion of your data under the conditions of Art. 17 of the GDPR. Alternatively (Art. 18 of the GDPR), it is possible to request the restriction of the processing of the data.

 

The deletion takes place as soon as the data are no longer necessary for the intended purpose and no further statutory storage requirements contradict it. Otherwise, processing is restricted; in other words, the data is locked and not processed. Data that must be kept for commercial or tax reasons fall under this category.

 

In Germany, there are storage periods for 6 years in accordance with Section 257 (1) of the German Commercial Code (account books, inventories, opening balances, annual accounts, business letters, accounting documents, etc.), or 10 years in accordance with Section 147 (1) of the German Tax Code (books, records, management reports, accounting documents, commercial and business letters, tax documents, etc.).

 

There is a possibility that we provide you with your data on request in accordance with Art. 20 of the GDPR and/or transfer your data to another responsible party. Furthermore, you have (in accordance with Art. 77 of the GDPR) the right to file a complaint with the competent supervisory authority.

Withdrawal

In accordance with Art. 7 (3) of the GDPR, you can withdraw consent previously given to us with effect for the future.

Right of objection

You can object to the future processing of data concerning you at any time in accordance with Art. 21 of the GDPR. The objection may, in particular, be made against processing for direct advertising purposes.

 

You are welcome to contact us using the contact details above regarding any of the above concerns.

 

 

Last updated: 02/2019

 

 

Datenschutzerklärung

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden und speichern wir ausschließlich im Rahmen des europäischen sowie nationalen Datenschutzrechts. Im Folgenden setzen wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung im Rahmen unseres Onlineangebots in Kenntnis.

Verantwortlicher

Hierzu sei auf unser Impressum am oberen rechten Seitenrand dieser Seite verwiesen.

Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten zu unserem Datenschutzbeauftragten finden Sie ebenfalls im Impressum am oberen rechten Seitenrand dieser Seite.

Arten der verarbeiteten Daten

Um Ihnen, unseren Kunden, Interessenten, Lieferanten, Besuchern und Nutzern unseres Onlineangebotes, dieses komfortabel zur Verfügung stellen zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten. Hierzu gehören beispielsweise: Namen, Adressen, Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummern); von Ihnen getätigte Eingaben (Texte, Fotografien, Videos); die Protokollierung besuchter Webseiten, Interessen an Inhalten, Zugriffszeiten sowie Geräte-Informationen, IP-Adressen usw.

 

Es werden keine besonderen Kategorien von Daten i. S. d. Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet.

Rechtsgrundlagen

Gemäß Art. 13 DSGVO erläutern wir Ihnen an dieser Stelle die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen. Zunächst gründet sich unser Onlineangebot auf vertraglichen oder vorvertraglichen Maßnahmen sowie der Beantwortung von Anfragen. Hier ist auf Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage abzustellen. Sofern wir im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen gezwungen sind Daten zu verarbeiten, wird dies auf Art. 6 Abs. 1 Lit. c) DSGVO gestützt. Mit Blick auf die Wahrung unserer berechtigten Interessen beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO. Sollte keine der vorgenannten Rechtgrundlagen einschlägig sein, so werden wir bei Vorliegen einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Lit. a) und Art. 7 DSGVO) die Verarbeitung durchführen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Sollten wir neue Angebote, Produkte oder Dienstleistungen einführen, Online-Verfahren anpassen oder sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickeln, aktualisieren wir diese „Datenschutzerklärung“. Wir behalten uns somit das Recht vor, diese Erklärung soweit notwendig anzupassen. Die Anpassungen werden hier bekanntgegeben. Wir empfehlen Ihnen daher sich an dieser Stelle regelmäßig über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

Datensicherheit

In der vernetzten Welt von heute sind unbefugte Zugriffsversuche auf personenbezogene Informationen eine Realität, der sich Privatpersonen und Unternehmen tagtäglich aufs Neue stellen müssen. Das ist ohne Frage eine große Herausforderung.

 

Da Datenschutz bei uns eine hohe Priorität hat, investieren wir in die Sicherheit unserer Systeme und kontrollieren diese stetig. Denn bei der Nutzung unseres Onlineangebots auf nolco.de vertrauen Sie uns Informationen zu Ihrer Person an. Die Sicherheit dieser Informationen ist uns wichtig.

 

Daher treffen wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, technische und organisatorische Maßnahmen, die den Schutz vor Angriffen, den Missbrauch, Verlust und unrichtige Änderungen personenbezogener Daten, sowie Zugriffe unberechtigter Dritter ausschließen sollen (Art. 32 DSGVO). Als diese Maßnahmen sei unter anderem auf die Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs und Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung zu verweisen. Darüber hinaus sind in unserem Hause Verfahren implementiert, die die Betroffenenrechte, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten usw. regeln. Letztlich wird von uns gem. Art. 25 DSGVO der Schutz personenbezogener Daten schon im Rahmen der Entwicklung, bzw. Anschaffung neuer Hard- und Software sowie Einführung neuer Verfahren, gemäß der Prinzipien des Datenschutzes durch Technikgestaltung (Privacy by Design) und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Privacy by Default) angestrebt.

 

Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehört beispielsweise die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Wenn Sie etwa eine Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in die falschen Hände gelangen, verschlüsseln wir diese Daten mit dem SSL-Verfahren. Dies ist ein bewährtes und sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet. Gründend auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO) nutzen wir Server-Logfiles zur Analyse und Behebung von Störungen bei der Erreichbarkeit unseres Onlineshops. Wir gewährleisten außerdem den Zugang zu sensiblen Daten nur von berechtigten Personen zu oben genannten Zwecken.

Kooperation mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sollten wir uns bei der Verarbeitung der Daten anderer Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) bedienen, so besteht auch für dieses Vorgehen grundsätzlich eine der oben genannten Rechtsgrundlagen. Mit diesen Kooperationspartnern erfolgt die Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ siehe Art. 28 DSGVO.

Datenübertragung in Drittländer

Sollten Daten in einem Drittland (sprich außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitet werden, so erfolgt dies ausschließlich, soweit es auf eine der oben genannten Rechtsgrundlagen gestützt werden kann. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur im Rahmen der Vorgaben der Art. 44 ff. DSGVO. Dies bedeutet, dass die Verarbeitung nur auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Zweck der Verarbeitung, Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Wir möchten Ihnen dieses Onlineangebot, die Inhalte und Funktionen zugänglich machen. Außerdem möchten wir vertraglich und vorvertragliche Leistungen erbringen sowie verschiedene Services anbieten und unseren Kontakt mit den Geschäftspartnern und Interessenten pflegen.

 

Wir beantworten über unser Onlineangebot Ihre Kontaktanfragen und es wird die Kommunikation mit Ihnen abgewickelt.

 

Nicht zuletzt erfolgt die Datenverarbeitung zu Marketingzwecken, Werbung und Marktforschung sowie als Sicherheitsmaßnahme zum Schutz unseres Webauftritts. Zu internen statistischen bzw. systembezogenen Zwecken wird deshalb jeder Zugriff auf unsere Internetseite sowie jeder Abruf einer auf dieser Website zur Verfügung gestellten Datei protokolliert (sog. Serverlogfiles).

 

Hierbei wird der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowsertyp/ -version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und anfragende Domain sowie die IP-Adressen der anfragenden Rechner aufgezeichnet. Darüberhinausgehende personenbezogene Daten werden nur protokolliert, soweit Sie unserer Website Angaben freiwillig, etwa bei einer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder per E-Mail, im Rahmen einer Registrierung, beim Abschluss eines Vertrages, einer Anfrage mitteilen oder über die Einstellungen Ihres Browsers tätigen. Die Daten werden für etwaige später bestehende Gewährleistungsrechte, für unsere Service-Dienstleistungen, die Gewährleistung einer ordnungsmäßigen Buchführung sowie für verwaltungsinterne Zwecke und für eigene Marketingzwecke außerdem werden sie vorsorglich z. B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen für maximal sieben Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Eine zu Beweiszwecken weitergehende Speicherung der Daten bleibt hiervon unberührt.

Vertragliche Leistungserbringung

Ihre Daten (z. B., Namen und Adressen sowie Kontaktdaten aber auch Vertragsdaten wie in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) verarbeiten wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 Lit b) DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben, sind für den Vertragsschluss erforderlich.

 

Sie können auch ein Nutzerkonto anlegen, mit dessen Hilfe etwa die Verfolgung Ihrer Bestellungen möglich ist. Für die Registrierung werden Sie aufgefordert die erforderlichen Pflichtangaben einzugeben. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich. Eine Indizierung durch Suchmaschinen ist nicht möglich. Sollten Sie sich entscheiden Ihr Nutzerkonto zu kündigen, werden die Daten vorbehaltlich der Aufbewahrungspflichten aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. c) DSGVO im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht. Eine Sicherung der Daten bei erfolgter Kündigung steht Ihnen frei und erfolgt durch uns nicht. Wir sind nach einer Kündigung berechtigt und verpflichtet, alle Ihre während der Vertragsdauer gespeicherten Daten unwiderruflich zu löschen.

 

Bei der Registrierung sowie wiederholten Anmeldungen und der Nutzung unserer Onlinedienste wird die IP-Adresse sowie der Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen sowie für den Schutz vor Missbrauch und anderer unbefugter Nutzung gespeichert. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erflogt allerdings zur Verfolgung unserer Ansprüche im Falle eines Schadens oder bei Bestehen einer gesetzlichen Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. c) DSGVO.

 

Daten über die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten und Eingaben im Kontaktformular oder Nutzerprofil verwenden wir für Werbezwecke im Rahmen Ihres Nutzerprofils, um Ihnen beispielsweise Produkthinweise ausgehend von deren bislang genutzten Leistungen anzuzeigen.

Nutzung personenbezogener Daten für unseren Newsletter

Soweit Sie sich für den Empfang unseres Newsletters registriert haben, verwenden wir die bei Ihrer Registrierung angegebenen Daten wie Vorname, Nachname und Ihre E-Mail-Adresse lediglich zum Zweck der Übersendung des Newsletters. Zur Anmeldung für den Newsletter nutzen wir das sog. „Double-Opt-in-Verfahren“. Wir senden Ihnen dabei nach der Anmeldung zum Empfang des Newsletters eine Bestätigungsemail, in der Sie aufgefordert werden, den regelmäßigen Empfang des Newsletters mit dem Klick auf einen Link in der Mail zu bestätigen. Erst danach erhalten Sie den Newsletter.

 

Zum Abbestellen des Newsletters haben Sie jederzeit die Möglichkeit etwa durch Klicken auf einen im jeweiligen Newsletter enthaltenen Link, per E-Mail, Telefax oder Brief eine entsprechende Erklärung abzugeben. Hierfür entstehen Ihnen, außer den regelmäßig für die Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallenden Gebühren, keine weiteren Kosten.

 

Die im Zusammenhang mit der Zusendung unseres Newsletters gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach dem Abbestellen des Newsletters gelöscht.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme zu uns per Kontaktformular oder E-Mail erfolgt die Bearbeitung Ihrer Anliegen auf Grundalge von Art. 6 Abs. 1 Lit. b) DSGVO. Wir behalten uns vor Ihre Daten in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder einem ähnlichen System zu speichern.

 

Sofern die Anfragen abgearbeitet sind und eine weitere Speicherung nicht mehr erforderlich erfolgt die Löschung. Die Erforderlichkeit wird von uns alle zwei Jahre überprüft. Auf Anfrage von Kunden mit Kundenkonto können wir die Daten auf Wunsch auch dauerhaft für Sie speichern. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten wird die Löschung nach deren gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungszeiten gelöscht.

 

Nutzung von Cookies

Auf unserer Internetseite finden Cookies Verwendung. Cookies enthalten typischerweise Daten über die besuchte Webseite, die der Webbrowser beim Surfen speichert. Ruft der Nutzer über den entsprechenden Server unsere Webseite erneut auf, sendet der Browser des Nutzers unserer Website das zuvor empfangene Cookie wieder zurück. Hierdurch kann der Server die erhaltenen Informationen auswerten und das Navigieren auf einer Internetseite erleichtern oder Werbeeinblendungen steuern.

 

Cookies können nur Informationen enthalten, die durch uns an Ihren Rechner gesendet wurden. Es lassen sich auf diese Weise keine privaten Daten verarbeiten. Sofern Sie die Nutzung von Cookies auf unseren Seiten zulassen, besteht für uns keine Zugriffsmöglichkeit auf Ihre persönlichen Daten. Wir können jedoch mit Hilfe der Cookies Ihren Computer bei einem erneuten Besuch unserer Seite wiedererkennen.

 

Durch entsprechende Konfigurationen des Internetbrowsers auf Ihrem Computer, sprich dem Programm mit dem Sie Internetseiten öffnen bzw. anzeigen (wie Microsoft Edge, Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome oder Safari), kann die Nutzung von Cookies ausgeschlossen werden. In diesem Fall stehen Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen auf unseren Seiten nicht mehr zur Verfügung oder sie wird nicht korrekt angezeigt.

 

Cookies werden etwa auch dazu eingesetzt Ihren Warenkorb während der Bestellung zu verwalten oder Ihre Einstellungen (Zahlungs- und Lieferart, Lieferort) anzuzeigen. Wir haben so die Möglichkeit unsere Internetpräsenz auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden zu können. Es besteht die Möglichkeit, dass durch unsere Kooperations-Werbepartner auch deren, also Cookies dritter, auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dies geschieht etwa im Zusammenhang mit Werbemaßnahmen auf Webseiten Dritter (sog. Retargeting oder mit der Verwendung sog. Social-Plugins).

 

Keine der eingesetzten Cookies beinhalten personenbezogene Daten. Es ist nicht möglich die Cookies Ihnen als natürliche Person zuzuordnen. Lediglich der verwendete Computer kann damit wiedererkannt werden. Dies auch nur so lange, bis die Cookies gelöscht werden bzw. sich aufgrund ihrer Programmierung selbst löschen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Im Rahmen dieser Onlinepräsenz können Inhalte Dritter, so etwa Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden sein (sog. „Dritt-Anbieter“). Voraussetzung ist hier immer, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der User wahrnehmen, da ohne diese IP-Adresse deren Inhalte nicht an Ihren Browser gelangen können. Wir bemühen uns ausschließlich Inhalte zu verwenden, deren Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte nutzt. Keinen Einfluss haben wir allerdings, dass die Dritt-Anbieter Ihre IP-Adresse etwa zu statistischen Zwecken aufzeichnen.

Google Analytics

Wir verwenden auf unseren Webseiten Google Analytics. Dies ist ein Service der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA („Google“). Aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer Analyse, Verbesserung sowie einem wirtschaftlichen Betrieb unserer Internetpräsenz, gestützt auf Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO haben wir uns dazu entschieden diesen Service zu nutzen.

 

Google Analytics verwendet Cookies, mit deren Hilfe Informationen über Ihre Benutzung der Webseiten, in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

 

Im Falle, dass Sie die IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

 

Es kann vereinzelt die volle IP-Adresse an einen Google-Server in die USA übertragen und dort gekürzt werden. In unserem Auftrag nutzt Google diese Daten, um Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf unsere Webseite zu erstellen sowie weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Auch hier können Sie die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software unterbinden. Dann kann es jedoch dazu kommen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzen können. Mit Hilfe der Installation eines Browser-Plugins, welches Sie unter diesem Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen können, haben Sie die Möglichkeit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google und die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu unterbinden.

Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Lit. f) DSGVO) ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der Creditreform Göttingen Bruns KG, Willi-Eichler-Str. 11, 37079 Göttingen ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Creditreform Göttingen Bruns KG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Links auf andere Internetseiten

Ab und zu verweisen wir auf die Webseiten Dritter. Auch bei einer gewissenhaften Auswahl der Internetseiten auf die wir verweisen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Diese Datenschutzerklärung hat auch keine Gültigkeit für verlinkte Webseiten Dritter.

Betroffenenrechte

Ihnen als Betroffene(r) steht das sogenannte Auskunftsrecht zu. Danach können Sie eine Bestätigung darüber verlangen, ob und welche Daten über Sie durch uns verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO).

 

Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten verlangen.

 

Sie können die unverzügliche Löschung Ihrer Daten unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO verlangen. Alternativ (Art. 18 DSGVO) besteht die Möglichkeit die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

 

Die Löschung erfolgt sobald die Daten für die vorgesehene Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und keine weitergehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem widerspricht. Andernfalls erfolgt eine Einschränkung der Verarbeitung, die Daten werden also gesperrt und nicht weiterverarbeitet. Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen fallen hierunter.

 

In Deutschland gelten Aufbewahrungsfristen für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.), 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

 

Es besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen auf Wunsch Ihre Daten gemäß Art. 20 DSGVO zur Verfügung stellen bzw. wir Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Ferner steht Ihnen gem. Art. 77 DSGVO das Recht zu, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Eine uns erteilte Einwilligung können Sie gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Künftiger Verarbeitung der Sie betreffenden Daten können Sie nach Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Für eines der vorgenannten Anliegen können Sie sich gerne unter den oben genannten Kontaktdaten an uns wenden.

 

 

Stand: 02/2019

 

 

Liability waiver


1. Content of the online offer


The author offers no guarantee as to the up-to-dateness, accuracy, completeness or quality of the information given. Liability claims against the author founded on loss or damage of a physical or intellectual nature caused by the use or non-use of the information on offer or through the use of erroneous or incomplete information are hereby excluded unless the author is demonstrably guilty of intent or gross negligence in this respect. All offers are subject to alteration and non-binding. The author expressly reserves the right to change, supplement or delete parts of or the entire website without prior notice or to suspend or discontinue publication hereof.


2. Links


In the case of direct or indirect links to third-party websites lying outside the author's sphere of responsibility, the author is only liable in the event of having knowledge of the content of said websites and where it would have been technical possible and reasonable for the author to have prevented the use of any unlawful content. The author hereby expressly affirms that, at the time of placing the link, no illegal content was discernible on the linked website. The author has absolutely no influence on the current and future design, content or copyright status of the linked websites. Accordingly the author hereby distances itself from any content of all linked websites which is changed after placement of the link. This affirmation applies to all links placed within the author's own websites as well as to third-party entries in any guest books, discussion forums or mailing lists set up by the author. All liability for illegal, erroneous or incomplete content, and in particular for any loss or damage arising from the use or non-use of any such information, rests solely with the provider of the website to which the link is provided and not with the party merely referring via links to the publication in question.


3. Copyright and rights to trademarks and other designations


The author makes every effort in all publications to abide by the copyright of any graphics, sound recordings, video sequences and texts used, and endeavours to make use of self-produced graphics, sound recordings, video sequences and texts or have recourse to unlicensed graphics, sound recordings, video sequences and texts. All trademarks mentioned on the website which may be protected by third parties are subject without limitation to the provisions of the relevant prevailing trademark law and proprietary rights of the applicable registered owners. The conclusion should not be drawn from the mere mention of these trademarks that they are not protected by third-party rights. The copyright on items published by the author is hereby reserved by the author of the website. Any reproduction or use of any such graphics, sound recordings, video sequences or texts in other electronic or printed publications is prohibited except with the author's express permission.

4. Data protection


 Where this website includes the opportunity to input personal or business data (e-mail addresses, names, addresses), the user is surrendering said data on an expressly voluntary basis. Wherever technically feasible and reasonable, all the services on offer may be used and paid for without having to provide such details or by giving anonymised data or a pseudonym.

 

5. Legal validity of this liability disclaimer

This liability disclaimer should be viewed as part of an Internet offer from which reference to this page is made. Should parts or individual phrases of this text fail either wholly or in part to comply with prevailing law this shall be without prejudice to the content and validity of the remaining portions of the document.